Dunkelkammer 3 - Wideangles Photography

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Dunkelkammer 3

Photo Equipment Vita

Ich begann die Dunkelkammerarbeit am Klinikum, neben meiner Fotografenarbeit, ursprünglich 1995 mit Standard Fotopapier fester Gradationen der Werte 0 bis 4. Schnell stellte sich jedoch heraus dass dies sehr unwirtschaftlich war. So musste ich zwar alle Gradationen stets vorraetig haben, verbrauchte das papier aber sehr ungleichmässig. So verwandte ich die Gradationen 3 und 4 sehr häufig, andere aber sehr selten. So entschloss ich mich zu einem Schnitt. Ich stellte meine kplt. Vergrößerungsarbeit auf Multigrade Papier um. Das bedeutete nun dass die Gradationen nicht mehr in Form von unterschiedlichem Papier vorlag, sondern die Gradationen über das Vergösserungsgerät ausgewählt wurde. Dies war der Leica Focomat V-35 Color+WA-Focotar 2,8/40. Das Fotopapier beinhaltete schon alle Gradationen in sich, ich musste mich nur noch zwischen Matt und Glänzend entscheiden. Bei Glänzendem Papier bevorzugte ich, der tiefen Schwärzen wegen, Agfa- und für matte Portraits mit weichen Zeichnungen, Ilfordpapier.

AGFA MULTICONTRAST PREMIUM MCP 312 RC
( Data Sheet ) heute von der  lt Fa. ADOX unter ihrem Produktnamen fortgeführt

Ilford Multigrade IV RC DE LUXE, satin
( Data Sheet ) Ilford ist nach wie vor der Vertreiber



AGFA MULTIKONTRAST PREMIUM MCP 312 RC
Ilford MGIV RC Deluxe Satin
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü